Metamorphosis

Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger!

Fragen und Antworten



 

Wozu zum Nagelstudio?

Weil es einfach schön ist! Es stärkt das Selbstbewusstsein jeder Frau (aber auch des Mannes).Zusätzlich können, zu kurze oder rissige Nägel verlängert oder stabilisiert werden. Rillen im Naturnagel sind danach    unsichtbar. Unter der Kunststoffschicht wachsen die eigenen Nägel ungestört weiter, so dass Sie eines Tages gleichmäßige Nägel haben, die nur noch mit Kunststoff  stabilisiert werden.

 

Was passiert im Nagelstudio mit meinen Nägeln?

Die Nägel werden zunächst vorbereitet. Dabei wird der Naturnagel leicht mit einem Buffer (ganz feiner Feilblock) angeraut (nicht gefeilt!). Mittels eines Dehydrator oder Primer wird der Naturnagel trocken und fettfrei gehalten. Nun wird der Naturnagel mit einem Haftvermittler bearbeitet, und anschließend möglichst dünn mit einem Aufbaugel modelliert.

 

Wie oft muss ich zum Auffüllen?

Jeder Nagel wächst unterschiedlich. Im Normalfall alle 3 -4 Wochen.

 

Wieviel Zeit muss ich einplanen?

Eine Neumodellage dauert im Normalfall 1 -1,5 Std.

 

Muss ein Nagel atmen?

NEIN! Der Naturnagel wird über kleine Blutkapillare versorgt. Diese Kapillare lassen auch das Nagelbett rosa erscheinen. Im Blut ist bekanntlich Sauerstoff. DER NAGEL SELBST ATMET NICHT! Der Nagel besteht aus Horn. Hornhaut muss nicht atmen. Der Nagel wird durch die Nagelwurzel, dem Blutfluss und dem Nagelhäutchen versorgt. Das Gerücht, dass Nägel atmen müssen war lange verbreitet, stimmt aber nicht!

 

Warum brennt das Gel beim Aushärten?

Viele meinen das Gel würde sich in den Nagel „einbrennen“! NEIN! Bei der Modellage brennt sich nichts in den Naturnagel. Im Gel sind so genannte Photoinitiatoren  enthalten. Diese geraten bei der Einstrahlung des UV-Lichts in Bewegung und bewirken somit die chemische  Reaktion des Aushärtens. Diese Bewegung erzeugt Reibung und Reibung erzeugt Hitze! Je dicker das Produkt aufgetragen wird, umso größer ist die Hitzeentwicklung auf dem Nagel. In diesem Fall wird die Hand kurz aus dem Lichtgerät herausgenommen. Wenn der Nagel wieder abgekühlt ist, brennt es normalerweise kein zweites Mal.

 

 Was passiert wenn ich keine Gelnägel mehr möchte
Sie möchten Ihre Nägel nicht mehr?
Sollten Sie aus irgendeinem Grund keine Kunstnägel mehr tragen wollen, kann man diese ganz einfach entfernen. Bitte vereinbaren Sie einen Termin damit wir die Modellage vorsichtig abfeilen. Hier verbleibt eine dünne Gelschicht, die nach einiger Zeit rauswächst. Unter keinen Umständen dürfen Sie die Kunstnägel abreißen oder selbst   abfeilen. Sie können dadurch Ihren Naturnagel erheblich verletzen!



 
Stimmt es das nun meine Nägel ganz dünn sind?

Sind meine Nägel jetzt dünner als vorher?
NEIN! Wenn die Modellage entfernt wird, hat man das Empfinden, dass die Nägel dünner sind, als vor der Modellage, da man sich an die Stabilität der Modellage gewöhnt hat. Tatsächlich sind sie in den ersten Tagen nach der Entfernung etwas weicher. Keratin, welches dafür verantwortlich ist, dass unsere Nägel hart und stabil sind, braucht Sauerstoff, damit der Nagel stabil ist. Keratin härtet an der Luft. Nach ein paar Tagen sind Ihre Nägel wieder fest. Bis dahin sollte man die Nägel Kuppen bündig kürzen, damit sie nicht umknicken.

 

Panik! Mein Nagel ist gebrochen!

Kein Problem! Ihr bekommt so schnell wie möglich einen Reparaturtermin! Und unsere Reparaturen sind KOSTENLOS!

 

Stimmt es dass man bei Euch ein EMPFEHLUNGSHONORAR bekommt?

Das Stimmt! Für jede Neukundenempfehlung bekommt der Empfehlungsgeber von uns einen 5 € Gutschein.